Unser Kandiat zur Bürgermeisterwahl 2018

Amtsinhaber Richard Rossel


richard rossel2

Kurz-Vita Richard Rossel, BM-Kandidat der Freien Wähler Zella-Mehlis


57 Jahre alt, verheiratet
Vater von zwei erwachsenen Söhnen
Studium der Rechts- und Politikwissenschaften an der Universität Regensburg
Abschluss mit dem 2. Juristischen Staatsexamen (Volljurist)
Stationen am Landgericht und am Verwaltungsgericht Regensburg, Bayerischer Senat, Anwaltskanzlei in den USA
Assistent am Lehrstuhl für internationales Recht und Umweltrecht (Prof. Dr. Kimminich)
1991 bis 2012 Leiter des Haupt- und Ordnungsamtes der Stadt Zella-Mehlis
2012 bis heute erfolgreicher Bürgermeister der Stadt Zella-Mehlis

Verdienste für Zella-Mehlis:
wesentliche Verdienste als Amtsleiter bei der Entwicklung der Stadt Zella-Mehlis nach der Wende zu einer der stärksten Kommunen des Kreises und in ganz Thüringen
Gründung der LSIM Lerchenberg Service- und Immobilienmanagement GmbH, um den Fortbestand des ehemaligen Krankenhaus-Standorts Zella-Mehlis zu sichern (Geschäftsführer von 1997 bis 2012)
Einführung der Stadtkümmerer zur Beseitigung von Missständen in der Stadt (inklusive Mini-Kümmerer und Senioren-Kümmerer)
Durchführung zahlreicher Bürgerbeteiligungsprojekte in Zella-Mehlis
innovative Projekte zur Entwicklung der Stadt


Schaffung von Treffpunkten in der Stadt für Jung und Alt (Knoatsch-Ecken, Bänke, Spielplatz und Skaterplatz Beckerwiese, Schubertpark; …)
sehr gute partei-neutrale Zusammenarbeit mit Landkreis, Landrat, Land und Bund zur Erhöhung der Attraktivität der Stadt; bspw.
EFRE-Förderkommune für „Nachhaltige Stadt- und Ortsentwicklung“, um europäische Fördermittel unter dem Dreiklang „attraktive Stadt“, „effiziente Stadt“ und „inklusive Stadt“ zu erhalten (eine von 49 Thüringer Kommunen)
Ausbau Bahnhof zum Verkehrsknotenpunkt Mittelthüringens
(Auszeichnung Mobilitätsknoten des Jahres 2017)
Sanierung Lutherschule
Neugestaltung Sportanlage „Alte Straße“ für verschiedene Sportarten; Errichtung eines Kunstrasenplatzes;
damit Investition in Schulstandort Gymnasium Zella-Mehlis
Rekonstruktion der Schanze am Stachelsrain
dadurch u.a. dafür gesorgt, dass mehr Leute nach Zella-Mehlis ziehen als aus Zella-Mehlis weg (2017 standen 461 Zuzügen nur 406 Wegzüge gegenüber)
wesentliche Beteiligung im Kampf um die Eigenständigkeit der Stadt Zella-Mehlis
wesentlicher Unterstützer des Volksbegehrens zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Thüringen (gemeinsam mit den Freien Wählern Thüringen)
Entwicklung zahlreicher Gewerbegebiete (bspw. Zellaer Höhe)
Erwerb des Gewerbegebiets Hollandsmühle (Baumechanik) zur Entwicklung von weiteren Gewerbeflächen
Abriss mehrerer Industriebrachen (Blechhammer, Baumechanik, …) und Bauruinen
Entwicklung von Wohngebieten in der Stadt (bspw. Waldfriedhof, Beckerwiese)
Etablierung der Wegepaten zur Unterstützung der städtischen Infrastruktur
mehrfacher Anbau und Sanierung aller vier Kindergärten der Stadt
Instandsetzung vieler kleiner Wege innerhalb der Stadt (u.a. Verbindungswege in der Siedlung)
Anbau Garage für zusätzliche Stellplätze bei der Feuerwehr
Kauf neuer Ausrüstung und Fahrzeuge für die Feuerwehr
beleuchteter Radweg zwischen Beckerwiese und Beethoven-Straße
Etablierung Tag der Städtebauförderung zur Unterstützung von Eigenheim-Bauern
unkomplizierte und schnelle Unterstützung von in Not geratenen Vereinen
Sport-Primus für erfolgreiche Sportler
Modernisierung der Stadt und der Verwaltung
Instandsetzung und Modernisierung der Museen
Vorteils-Card „Zella-Mehlis lohnenswert – 5-fach erleben“ zur Erhöhung der Besucherzahlen in den städtischen Museen
Modernisierung Friedhof-Angebote und Friedhofskonzept
Energiesparpreis des Landratsamtes 2016 für effiziente Beleuchtung
Breitbandausbau in der Stadt
Stadtanzeiger als Newsletter
Zella-Mehlis – App
Module der Online-Verwaltung
moderner Web-Auftritt (Facebook, Homepage Stadt, Homepage Tourismus, …)
u.v.a.
„Kleinigkeiten“ für Jung und Alt:
Etablierung und Unterstützung der Jugend- und Seniorenbeiräte der Stadt Zella-Mehlis
jährlicher Empfang für die Eltern Neugeborener Zella-Mehliser
Graffiti-Projekt an Trafo-Häuschen der Stadt
barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen im Stadtgebiet
„Zella-Mehlis – Das sind wir“-Bus; „Hai-hat“-Truck
Zella-Mehliser Kochbuch
Hundetoiletten an vielen Plätzen der Stadt
u.v.a.

Warum das alles?
…weil er sich für Zella-Mehlis und seine Bürger einsetzt und alles für sie gibt!
…weil er als Jurist und Politikwissenschaftler weiß, wie es geht!
…weil er Visionen verfolgt und die Stadt lebenswerter machen will!
…weil er keine Dinge verspricht, die er nicht halten kann!

Go to top
Template by JoomlaShine